Energieoptimierung.

Möchten Sie Ihre Energie optimal einsetzen? Wir zeigen Ihnen auf, wie Sie Ihren Energieverbrauch senken können.

 

Der Verbrauch an elektrischer Energie nimmt jährlich um rund zwei Prozent zu. Die Gründe dafür sind vielseitig – die Leistungsaufnahme heutiger Energieanwendungen nimmt tendenziell ab, jedoch nehmen aber Arten und die Vielfalt der Anwendungen gleichzeitig zu. 

 

Dank Optimierungsmassnahmen können Sie Ihren Gesamtstromverbrauch kontrollieren und durch gezielte Abschaltungen der angeschlossenen Verbraucher teure Leistungsspitzen vermeiden.

 

Kosten- und energieoptimierende Massnahmen

  • Anwendungen auf Niedertarifzeit planen oder verschieben
  • Verlustminderung  oder Rückgewinnung von Abwärme, Wärmeverlusten, Kühlverlusten, Luftdruckverlusten, Brauchwasserverlusten etc.
  • Optimierung von Regel- und Steuerungsvorgängen elektrischer Anwendungen und -Prozesse (Heizungsoptimierung, Brauch- und Prozess-Warmwasser-Optimierung, Klimatisierungs- und Kühlleistungs-Optimierung, Lüftungsoptimierung).

«OPTIMIEREN SIE
IHREN ENERGIE-
VERBRAUCH.»

1. Aufnahme der Verbraucherdaten im Betrieb (Anlagen)
2. Aufnahme der Prozessabläufe (Anwendung/Einsatz = Soll)
3. Aufnahme der Verbrauchs-Lastgänge Messung während mind. einer Woche (= Ist)
4. Auswerten Soll/Ist
5. Ableiten von möglichen Massnahmen
6. Umsetzen der Massnahmen
7. Kontrolle der Ergebnisse und einleiten eines Kontinuierlichen Verbesserungs-Prozesses (KVP)
  • Verschaffen Sie sich einen Überblick über Ihre elektrischen Anwendungen und Einrichtungen.
  • Listen Sie Ihre Anlagen, Einrichtungen und Geräte auf. Soweit möglich mit den elektrischen Daten (Spannung, Strom, Wirk-, und Scheinleistung, usw.).
  • Listen Sie Ihr Verbraucher-Verhalten auf. Wann kommen welche Anlagen, Einrichtungen oder Geräte zur Anwendung (Datum, Zeitpunkt, Dauer).
  • Verschaffen Sie sich einen Überblick über Ihren Verbrauch er letzten Jahre (Stromrechnungen).
  • Verschaffen Sie sich einen Überblick über die möglichen Verlustquellen und deren Verbesserungs- und Optimierungspotential.

Die Kosten sind 1:1 abhängig vom Aufwand und Umfang der Abklärungen
und Messaufwendungen.

Kontakt

Markus Anderes

Leiter Netzbetrieb

 

041 818 33 58

markus.anderes@STOP-SPAM.ews.ch