Wärmepumpen.

Wärmepumpen (WP) sind attraktive Alternativen; beispielsweise für Öl- und Gasheizungen. Sie verringern die Abhängigkeit von fossilen Energieträgern und die Belastung der Atmosphäre mit dem klimaschädlichen Kohlendioxid (CO2).

Die Wärmepumpentechnologie eignet sich grundsätzlich sowohl für Niedertemperaturheizungen (Bodenheizungen) als auch für herkömmliche Heizungen. Bei Neuanlagen empfiehlt sich praktisch immer die Installation einer Wärmepumpe. Ein gewichtiger Teil des Energiebedarfs kann mit erneuerbaren Energien gedeckt werden.

«Ökologisch und Ökonomisch heizen.»

Heizsystemrechner

Interessant sind auch die tiefen Betriebskosten einer Wärmepumpe. Überzeugen Sie sich selbst!

 >

Kontakt

Roman Gwerder

Leiter Vertrieb

 

041 818 33 16

roman.gwerder@STOP-SPAM.ews.ch